Weichendecoder (Magnetantriebe)

Digital-Decoder der Modellbahn-Anlage.de

Drei-Wege-Weiche von Märklin (Magnetartikel)
Drei-Wege-Weiche von Märklin (Magnetartikel) kann auch mit dem Weichendecoder gesteuert werden

Unsere Weichendecoder sind recht einfach gehaltene, kleine Schaltbausteine. Auf der DCC-Seite führen wir das Digital-Signal der DCC-Zentrale (z.B. ESU ECoS, z21, CS2 oder CS3, Intellibox, …) ein. Der Decoder spricht NUR DCC. Ein Schalten über andere Formate ist für uns nicht von Interesse, da das DCC Signal nicht nur ein sehr schnelles Signal ist sondern auch die Interpretation einer Sprache im Mikrocontroller geug Platz für andere Programmierarbeiten lässt.

Standard-Decoder für Weichen und Signale
Standard-Decoder für Weichen und Signale

Programmierung des Decoders

Der Decoder verfügt über einen Knopf S1. Wenn man diesen drückt, erleuchtet die LED grün und man kann dem Decoder nicht nur eine Adresse lernen, man kann ihm auch über den Modus mitgeben, wie sich der Decoder in Zukunft verhalten soll. Die Signal-Möglichkeiten in diesem Decoder arbeiten OHNE Überblendung, sie werden also „hart“ geschaltet, z.B. interessant für Signale mit Glühlämpchen, da diese ohnehin natürlich nachglimmen.

ModiFunktion
0Weichendecoder für Magnetantriebe, Pulsdauer 0,25s
1Weichendecoder für Magnetantriebe, Pulsdauer 0,5s
2Weichendecoder für Magnetantriebe, Pulsdauer 1s
3Weichendecoder für Magnetantriebe, Pulsdauer 2s
4Dauerdecoder für Lichtsignale, 4 Signale zweibegriffig
5Dauerdecoder für Lichtsignale, 2 Signale dreibegriffig, 1 Signal zweibegriffig
6Dauerdecoder für Lichtsignale, 2 Signale vierbegriffig
7Ampeldecoder